Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Xenia Pfeuffer / Xenia Pfeuffer erinnert sich, dass sie die ADHS-Diagnostik bei sich selbst als anstrengend und belastend empfand, und fürchtet, ihr Kind wird das ebenso erleben.

Xenia Pfeuffer erinnert sich, dass sie die ADHS-Diagnostik bei sich selbst als anstrengend und belastend empfand, und fürchtet, ihr Kind wird das ebenso erleben.

Anstrengend, weil ich es ja nun von mir selber kannte. Bei mir war das irgendwie damals nicht. Also da war das, vielleicht habe ich es auch anders wahrgenommen, als Kind. Ich glaube, es gab das damals noch gar nicht mit diesen ganzen Fragebögen. Es war anstrengend und außer dem anstrengend war es auch teilweise belastend, weil man sehr viel wirklich klar und deutlich vor sich gelesen hat, wie das Kind war und ja sehr eindeutig so.

Artikelaktionen